Suche

Sie sind hier

Softwareunterstützung für modulare Digitizer | Spectrum

Softwareunterstützung für modulare Digitizer
Obwohl modulare Digitizer als Computer-Hardware betrachtet werden können, erfordern sie den Einsatz einer geeigneten Firm- und Software, um in das Host-Computersystem eingebunden werden zu können. Digitizer verwenden Embedded-Software und erfordern die Installation von Gerätetreibern, Wartungssoftware und Anwendungen, um die Daten des Digitizers kontrollieren, anzeigen und übertragen zu können. Die Software kann bereitgestellt oder kundenspezifisch entwickelt werden; der vorliegende Beitrag bietet eine Übersicht über die für die Unterstützung modularer Digitizer erforderliche Software.

Dieser Artikel steht in zum download bereit

Einführung

Obwohl modulare Digitizer als Computer-Hardware betrachtet werden können, erfordern sie den Einsatz einer geeigneten Firm- und Software, um in das Host-Computersystem eingebunden werden zu können. Digitizer verwenden Embedded-Software und erfordern die Installation von Gerätetreibern, Wartungssoftware und Anwendungen, um die Daten des Digitizers kontrollieren, anzeigen und übertragen zu können. Die Software kann bereitgestellt oder kundenspezifisch entwickelt werden; der vorliegende Beitrag bietet eine Übersicht über die für die Unterstützung modularer Digitizer erforderliche Software...

Gerätetreiber

Ein Gerätetreiber ist die einfachste Softwareanforderung und wird normalerweise vom Hersteller des Digitizers mitgeliefert. Der Gerätetreiber ist eine Computersoftware, die eine Interaktion mit Hardware-Geräten ermöglicht. Sie verfügt über Schnittstellen zu Betriebssystem und Softwareanwendungen. Der Treiber stellt eine Schnittstelle für Kommunikation, Befehle und Datenübertragung dar. Kein modernes Betriebssystem lässt den Zugriff auf Hardware ohne systemnahen Kernel-Treiber zu. Beim Windows-Betriebssystem mit 64 Bit ist sogar die Installation eines von einem autorisierten Unternehmen signierten, speziellen Kernel-Treibers erforderlich. In Abbildung 1 ist ein konzeptionelles Blockschaltbild für den von Spectrum bereitgestellten Gerätetreiber zur Unterstützung aller seiner Digitizer dargestellt:...

Betriebssoftware

Die meisten größeren Hersteller von Digitizern bieten eine Betriebssoftware zur Steuerung des Digitizers sowie zur Anzeige und Übertragung von Daten. Wie oben erwähnt, bietet Spectrum SBench 6 an, ein Programm zur Datenaufzeichnung, -kontrolle und -analyse. Sein Funktionsumfang ist beispielhaft in Abbildung 2 zu sehen. SBench 6 ermöglicht die Steuerung sämtlicher Funktionen des Digitizers, zeichnet Daten auf und zeigt sie an, führt Messungen zu aufgezeichneten Daten durch und verwaltet Datenübertragungen. In diesem Beispiel sehen wir einen aufgezeichneten Ultraschallimpuls, seine schnelle Fourier-Transformation (FFT) sowie Messungen von Amplitude, Impulsdauer und Impulsfrequenz...

Steuerungs- und Wartungssoftware

Das Spectrum Control Center ist eine leistungsstarke Software, die im Lieferumfang der Digitizer-Hardware enthalten ist und über sämtliche Hardware-Wartungsfunktionen verfügt. Es läuft unter Windows und Linux als eigenständige Anwendung und bietet folgende Funktionen:...

Unterstützung für Software von Drittanbietern

Viele Benutzer von Digitizern bevorzugen die Tools, die in den Analyse- und Steuerprogrammanwendungen von Drittanbietern enthalten sind. Das kann in guten persönlichen Kenntnissen des Tools oder der Präferenz für eine besondere Funktion begründet sein. Die meisten Hersteller von Digitizern unterstützen diese Programme auf vielfältige Weise. Spectrum bietet umfangreichen Support für die gängigsten...

Unterstützung kundenspezifischer Programme

Treiber für Digitizer sollten auch gebräuchliche Programmiersprachen unterstützen. Wie in Abbildung 1 zu sehen, werden textbasierte Programmiersprachen wie C, C++, C#, J#, Visual Basic, Python und Delphi vom Digitizer-Treiber unterstützt...